Photovoltaik

Bild: Referenz Anlage

Im Jahr 1999 legten wir einen weiteren Schwerpunkt auf die Solarstrom-Technik.

Wir helfen auch bei Fachplanung und Ausschreibungen, geben Anleitung zur Selbstmontage und beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um Bau und Betrieb von Solarstromanlagen.

Heute liegt der Schwerpunkt auf Eigennutzung der Sonnenenergie.

 

Die Firma Weissert hat bisher mehr als 300 netzgekoppelte PV-Anlagen mit insgesamt 3560KWp Leistung projektiert und an das EVU-Netz angeschlossen.

Wir verfügen über erfahrene Logistik-Partner, die den problemlosen Versand erledigen.

Wir haben uns aus Prinzip an keinen speziellen Hersteller gebunden. Das betrifft Wechselrichter und PV-Module. Unser Auswahlkriterium ist ausschließlich: beste Qualität bei akzeptablem Preis/Leistungsverhältnis.

Bild: Referenz Anlage

Im Laufe unserer 8-jährigen Tätigkeit in Planung und Optimierung gab es natürlich viele Weiterentwicklungen und neue Produkte auf dem Markt.

Dabei war und ist unsere wichtigste Aufgabe, die optimalen Komponenten in Abstimmung mit der optimalen Anpassung zu finden. Weitere Auswahlkriterien sind: Garantie, Langzeiterfahrung, Service.

 

Wechselrichter:

Bei den Wechselrichtern ist unsere erste Wahl: SMA und Kaco. Auf besonderen Wunsch und bei speziellen Bedingungen setzen wir auch WR`s anderer Hersteller ein.

PV-Module:

Die PV-Module bilden den größten Kostenfaktor einer Solarstromanlage. Deshalb ist bei den Modulen eine besondere Prüfung erforderlich:

  • zum Einen sollen die Module über einen sehr langen Zeitraum ihren Dienst tun.
  • zum Anderen ist der Preis wichtig, um eine akzeptable Rendite zu erreichen.

Diese Bedingungen gelten für alle von uns selbst installierten Anlagen.